Ihr Urlaub im Kölblwirt

Sommer wie Winter eine tolle Sache in der Nationalparkregion Gesäuse

Schon seit den Anfängen des Alpinsports ist das Bergsteigerdorf Johnsbach ein Zentrum der Bergfreunde gewesen, woran sich bis heute nichts geändert hat. Die Gesäuseberge, manchmal als Universität des Bergsteigens bezeichnet, sind jedoch nicht nur Spielplatz für Felsakrobaten. Wanderer, welche die Berge erklimmen oder Ausgleichssuchende, welche die Ursprünglichkeit und Natürlichkeit der Landschaft schätzen, kommen auch auf ihre Kosten. Sie alle verbindet die Sehnsucht nach dem Besonderen und das finden Sie im Bergsteigerdorf Johnsbach und vor allem beim Kölblwirt.

Ausgangspunkt Wander- und Bergtouren im Gesäuse

Bergsommer im Gesäuse

Der Kölblwirt ist der ideale Ausgangspunkt für Bergsteigen und andere Abenteuer im Gesäuse. Sei es der Aufstieg zur Hesshütte mit ihren vielseitigen Gipfelmöglichkeiten rund um das Hochtor, die Mödlingerhütte über den Johnsbacher Höhenweg oder die Johnsbacher Almenrunde mit ihren urigen Hütten, die Sie vom Kölblwirt aus starten. Wer beim Kölblwirt startet, ist immer "miitendrin, statt nur dabei ..."

Skitouren in der Nationalparkregion Gesäuse

Skitouren im Gesäuse

Skiitouren im Bergsteigerdorf Johnsbach haben nicht erst seit dem letzten Jahrzehnt Tradition. Skiitourenhänge vom Feinsten treiben Powder- und Firnbegeisterten ein breites Grinsen ins Gesicht. Kein großes Skigebiet stört die Ruhe in der Natur. Skitourengenuss, so wie er immer gedacht war. Der Kölblwirt als Sktourenzentrum ist Treffpunkt für Sportbegeisterte ...

Die steirische Vielfalt in der Nationalparkregion Gesäuse

"Wildes Wasser - Steiler Fels". Das Säuseln der Enns zwischen den Felsen des Gesäuses hat der Region seinen Namen gegeben. Dass man hier auch Wassersport erleben kann, ist keine Neuigkeit mehr. Die Enns, inmitten der imposanten Gebirgskulisse des Nationalparks, bietet teils wuchtige und sportliche Strommschnellen, wie den weltberühmten Gesäuse Eingang ...

Lassen Sie sich vom Gesäuse inspirieren

Gesäuse National Park (Styria, Austria) - Canon C100 & Atomos Ninja Blade from Robert Gamperl on Vimeo.

 Oder rufen Sie uns an: Tel.: +433611 / 216