Die Johnsbacher Almrunde

"Von Alm zu Alm" - mit der ganzen Familie auf der Johnsbacher Almrunde im Gesäuse

Die Johnsbacher Almrunde im Nationalpark Gesäuse
 
Die Almrunde in Johnsbach ist eine ganz besondere Wanderung für die ganze Familie. Bei dieser Tour gelangt man nicht nur zu insgesamt 5 Almhütten und somit den besten Einkehrstopps, die man sich wünschen kann, sie führt einen auch tief hinein in den Johnsbacher Talschluss und in die landschaftliche Schönheit des Nationalparks Gesäuse.
 

Von Alm zu Alm mit "Kind und Kegel"

Bei der Johnsbacher Almrunde dringt ihr tief in den Nationalpark Gesäuse und in den Johnsbacher Talschluss vor. Die Landschaft ist traumhaft und die Route ist einfach. Keine technischen Schwierigkeiten erwarten euch. Die Strecke verläuft über Schotterwege, Forststraßen, über Wiesen und durch Wälder. Immer wieder laden tolle Aussichtsplätze dazu ein, innezuhalten und die Aussicht auf die Gesäuseberge zu genießen. Die Tour startet beim Parkplatz Ebnerkreuzung und führt euch zu allererst zur Kölblalm. Das ist Zufall und wir haben das nicht extra inszeniert - die Route verläuft eben so. Weiter geht es über die Huberalm, Radmerer Neuburgalm, Ebneralm, Zeiringeralm und wieder retour zum Parkplatz Ebnerkreuzung.

Auf Wanderung nicht vergessen

Der Österreichische Bergrettungsdienst
  • Warme Wechselkleidung
  • Wetterschutzkleidung
  • Für den Fall der Fälle Haube und Handschuhe
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutz für die Haut
  • Ausreichend Proviant und Flüssigkeit
  • Info über Wetter und Entwicklung
  • Kartenmaterial und Toureninformation
  • Mobiltelefon, Fotoapparat, ev.Feldstecher

Wandertour Fact-Box

Beste Tourenzeit:
Von Mai bis lang in den Herbst
Höhenmeter Aufstieg:
650 hm
Höhenmeter Abstieg:
650 hm
Gehzeit:
ca. 3 Stunden inkl. Einkehrstopps
Technik Aufstieg:
technisch einfach - die Route verläuft ausschließlich auf Forstwegen
Kondition:
10,1 km ist nicht allzu lang, die landschaftliche Schönheit steht im Vordergrund
Ausgesetzte Stellen:
nein
Technik Abstieg:
technisch nicht anspruchsvoll - alles gut zu gehen, auch mit Buggy & geländegängigen Kinderwägen
Exposition:
keine Angabe
GPS Position:
keine Angabe
Parken und Einkehr:
Parken beim Ebnerparkplatz im Talschluss. Einkehr in jeder Alm, vor allem in der Kölblalm!
Exposition Abstieg:
keine Angabe

TIPP vom Kölblwirt

Die Johnsbacher Almrunde kann teilweise auch mit dem Mountainbike befahren werden. Die Tour is ebenfalls im Gesäuse als MTB Tour ausgewiesen. Am besten, ihr macht euch vor Ort bei uns schlau über die Wege, Freigaben und punktuelle Sperren. Mit dem "Bike" ist die Tour ebenfalls eine einfache Runde, bei der nicht die technische und konditionelle Herausforderung, dafür mehr die Landschaft und die Einkehr im Vordergrund stehen.

Familien mit Kindern lieben die Almrunde. Für einigermaßen fite Kids stellt die Almrunde keinerlei Schwierigkeiten dar. Einkehrstopps, etwas zu trinken und köstliche steirische Schmankerl gibt es unterwegs ja genug. Mit geländegängigen Kinderwägen ist die Almrunde ebenfalls möglich. Auf Forstwegen kann man mit Kinderwägen mit großen Rädern problemlos fahren. Ansonsten die Kids einfach in die Rückentrage und auf gehts - dann hat sich der Papa auch ein frisches Bier verdient!

 Oder rufen Sie uns an: Tel.: +433611 / 216