Skitouren & Tourengehen beim Kölblwirt

Skitouren in Pulverschnee und Firn im Skitourenzentrum Kölblwirt in Johnsbach

"Der Wecker läutet echt früh - eigentlich zu früh für einen Urlaubstag. Beim ersten Blick aus dem Fenster wird aber klar: das wird ein perfekter Skitourentag. Zuerst noch ein ausgiebiges Frühstück in der Gaststube, bei diesen Verhältnissen muss die Energie lange halten. Beim Aufziehen der Felle raucht der Atem - ein herrlich kalter Wintertag. Die positiven Auswirkungen dessen auf die Schneequalität werden gleich auf den ersten paar Metern klar. Powder über Powder über Powder. Bei der Abfahrt vom Gipfel haben sich alle Mühen gelohnt. Der Pulverschnee staubt, die Sonne lacht und die Stimmung ist auf ihrem Höhepunkt."

So oder ähnlich fühlt es ich an, das Skitourengehen in Johnsbach. Vorausgesetzt, Sie wählen die richtige Tour und genießen die richtige Unterkunft. Für beides sind Sie im Gasthof Kölblwirt optimal aufgehoben. Wir lieben unsere Berge und gehen selbst viel auf Skitour. Wir haben die richtigen Tipps für Sie und schicken Sie nur dorthin, wo Sie die Verhältnisse bestimmt nicht im Stich lassen. Was noch?

Ach ja, Essen, Trinken und Schlafen - auch dafür sind wir im Kölblwirt echte Experten. Wenn Sie unter Tags Ihre Powderträume ausleben möchten und danach das Bergsteigerleben in vollen Zügen genießen wollen, kommen Sie am besten zu uns in den Kölblwirt. Und jetzt folgen Sie uns am besten zu unseren Lieblings-Skitouren in unserer Region - da wartet eine tolle Zeit auf Sie:

Unsere Skitouren TIPPS in der Region

Gscheideggkogel

Skitour zum Gscheideggkogel

"Der Gscheidegg' geht immer" sagt man. Tatsächlich ist der recht einfache Gscheideggkogel, mit seinem 2,5-3 Stunden Aufstieg die perfekte EInstiegstour. Ob nun für Anfänger, oder am Beginn der Saison ist diese Tour bestens auch für nicht so schönes Wetter geeignet, ragt der Gipfel doch nur kaum über die Baumgrenze hinaus ...

Leobner & Blaseneck

Die letzten Meter zum Blaseneck

Der Leobner und das Blaseneck - das sind wirkliche Klassiker. Wer hat nicht schon von der Saugasse auf den Leobner oder von der Ploden Alm am Fuße des Blasenecks gehört. Auf der Südseite des Tals gelegen, bieten die beiden Gipfel herrlich, schattige Hänge, welche lange Zeit Pulver-Genuss bieten. Wer gut drauf ist, schafft beide Gipfel ...

Tamischbachturm

Herrliche Skitour zum Tamischbachturm

Der Tamischbachturm ist nicht so ein Modeberg, wie viele andere Skitourengipfel in Johnsbach. NOCH zählt er für uns daher als Geheimtipp für Pulverschnee- und Firnentusiasten. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass er sich einfach "nicht von alleine" macht. Der Aufstieg über die Ennstalerhütte hat es in sich und hängt sich ganz schön an ...

Lugauer

Der mächtig erscheinende Lugauer

Die Skitour auf den Lugauer gehört zu den exklusiveren Angelegenheiten für Skitourengeher im Gesäuse. Erstens erfordert Sie eine "ausgereifte" Kondition und zweitens muss die Jahreszeit passen. Beim Lugauer ist besonders auf die Lawinensicherheit zu achten. Der Weg von Johnsbach ist die klassische Aufstiegsmöglichkeit zum Lugauer - auch wenn sie weit zu sein scheint ...

Festkogel

Toller Ausblick vom Festkogel

Der Festkogel zählt unumstritten zu den Highlights in Sachen Skibergsteigen im Nationalpark Gesäuse. Steile Anstiege, atemberaubende Ausblicke, inmitten der Felstürme der Hochtorgruppe, Adrenalin am Weg zum Gipfel und Glücksgefühle bei der steilen Abfahrt. Das klingt wie die gesammelten Träume echter Skitourenfans ...

Und nach der Skitour ...

Ist Entspannen angesagt. Wenn der Pulverschnee staubt, freut man sich danach auf eine heiße Suppe in der Kölblwirt-Gaststube. Nach den Frühlingsklassikern im Gesäuse laden wir Sie ein, bei uns auf der Sonnen-Hausbank Platz zu nehmen. Dort servieren wir Ihnen kühle Getränke, regionale Schmankerl und süße Verführungen. Wer ein Zimmer bei uns gebucht hat, hat besonderes Glück - da können Sie sich perfekt ausruhen, damit Tags darauf der nächsten Skitour nichts im Wege steht ...

 Oder rufen Sie uns an: Tel.: +433611 / 216